Cindy´s kleine WeltPhotobucket - Video and Image Hosting
Last Minute Kroatien Mit Bloglines abonnieren
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Werke 2008
  Werke 2007
  Werke 2006
  Bilder von meinem Sohnemann
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  meine Amazonwunschliste
  meine Dealerin
  meine Wollprinzessin
  Muzucat
  Petra strickt
  Ruthy´s Hobbyblog
  Sindee
  Socken-Magie
  Stricksucht Nicole
  Yewa´s Stricktüte


http://myblog.de/cindysstrickwelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Na?? Seid ihr alle gut rübergekommen? Mein Mann und ich haben uns einen ganz ruhigen Videoabend gemacht. Und um Mitternacht haben wir uns vom Balkon aus das Feuerwerk angeschaut. Da wir in der 5.Etage wohnen haben wir einen ziemlich guten Überblick.

Und immer wieder wunder ich mich, wieviel Geld die Menschen doch haben, das sie in die Luft ballern können. Wenn wir mal Ballerkram kaufen, dann überschreitet das selten mal die 10 Euro. Aber wenn ich sehe was unsere Nachbarn so verballert haben.....von dem Geld hätte ich locker 2x mit meinem Mann schön essen gehen können. Aber nun gut.

Jetzt geht das neue Jahr wieder in alter Hektik los. Morgen früh um 7 Uhr sitze ich wieder in meinem Büro und warte ab ob meine "Lieblingskollegin" zur Arbeit kommt. Oder ob ich noch eine weitere Woche alleine die Arbeit bewältigen muss.

1.1.07 14:04


Gestern konnte ich doch echt schon mal um 15 Uhr das Büro verlassen, denn ich war gestern  nicht alleine. Die "LIeblingskollegin" ist gestern pünktlich zur Arbeit erschienen.

Zuhause habe ich dann noch mit dem weltbesten Ehemann gemütlich Kaffee getrunken und dann mich wieder schnell an meine Nadeln geschmissen. Quadrati Nr. 5 ist in Arbeit. Das Bild von Nr. 3 bin ich noch schuldig. Den habe ich losgeschickt bevor ich ihn geblitzdingst habe und dummerweise habe ich irgendwie das Foto von der Empfängerin verschusselt. Muss  ich nochml lieb nachfragen. Nr. 4 wartet noch darauf das die letzten Fäden verstochen werden, dann wird er geblitztdingst und dann geht er auf die Reise in den Norden. Ja und wie gesagt Nr. 5 ist auf den Nadeln.

Bisher war ich im neuen Jahr richtig fleissig. Ein Paar Wollmeisen für mich sind fertig geworden. Ein paar Auftragssocken in Gr. 34. Und aus der restlichen Wolle sind bisher 1 1/2 Socken für Tim gewachsen. Und gestern habe ich noch 2 Patches für meine Schulzdecke fertig bekommen. Ich wollte ja insg. 300 Patches noch im alten Jahr fertig haben. Aber ich habe es leider nicht geschafft. So bin ich jetzt bei Nr. 297. Und wenn ich die Nr. 300 habe, dann mach ich auch mal wieder ein Foto. Also sollte es demnächst einiges an Fotos geben. Genug fertig ist ja geworden.

3.1.07 07:04


Wie viele Off Topics (nicht zum Thema Handarbeiten gehörende Themen) akzeptiert ihr beim Bloglesen oder gefällt euch das überhaupt nicht?

Das Wollschaf bedankt sich bei
Iris-Julimond für die Frage und wünscht euch ein wundervolles 2007!!!

Ich liebe Off-Topic´s.  Es ist schön wenn man sich mit anderen freuen kann, und es ist auch positiv wenn man mit anderen mitleiden kann. Denn das zeigt mir das ich ein Mensch  mit Gefühlen bin und keine hirnlose Maschine.

Es liegt meiner Meinung nach in der Natur des Menschen, hinter die Gardine des Nachbarn zu schauen, um zu erfahren was er, sie, es so treibt. Und es ist auch gut so, daß der Mensch neugierig ist. Denn wenn es nicht so wäre, wäre es ein Rückschritt. Denn es sollte uns nicht egal sein, was der andere so macht, weder im positiven noch im negativen.

3.1.07 09:22


Hach wie schön. Eeeeendlich Freitag. Bis 12 hier im Büro noch wuseln, dann den WE-Einkauf machen und dann faulenzen faulenzen faulenzen. Mein Schwiegereltern bringen Tim erst wieder am Montag zurück. So haben mein Mann und ich noch ein komplettes WE zusammen.  Außer das ich den Weihnachtsbaum wieder verräume und ein  klein wenig aufräume und dann noch die Nadeln klappern lassen, werde ich sicher nichts weiter tun. Morgen ist Feiertag, da brauch ich auch nicht schon um 8 aufstehen, damit ich noch die restlichen Sachen einkaufen kann. Brötchen werden halt welche aufgebacken. Hach das Leben kann so schön sein.

5.1.07 06:44


Betthupferl 

Eine Nonne steigt in ein Taxi und möchte in die Stadt gefahren werden.

Während der Fahrt schaut der Taxifahrer immer wieder in den Rückspiegel.

Offensichtlich passiert etwas und der Fahrer sagt zu der Nonne:
"Entschuldigen sie bitte, dass ich sie auf diese Art im Rückspiegel anschaue, aber ich würde ihnen gerne eine Frage stellen ohne sie jedoch zu brüskieren."

Die Nonne lächelt und meint: "Fragen sie nur, mein Sohn. "Wissen Sie, bei uns im Kloster leben wir nicht abgeschirmt von der Welt und wir verschließen auch nicht unsere Augen und Ohren vor dem, was in der Welt passiert."

"Naja, wissen sie", beginnt der Taxifahrer, "seit langer Zeit habe ich diese sexuelle Fantasie... oh, ist das peinlich - naja..., dass mir eine Nonne
mal einen blasen würde".

Die Nonne wird rot, aber nicht böse und antwortet dem Taxifahrer: "Tja, dann schauen wir doch mal, was wir für sie tun können. Doch zuerst möchte ich wissen ob sie ledig und katholisch sind."

Der Taxifahrer ist ganz aufgeregt und meint: "Ja, ich bin ledig und ich bin auch katholisch!"

Also bittet ihn die Nonne mit einem Lächeln, dass er doch in eine verlassene Strasse fahren soll. Dort angekommen macht sich die Nonne daran, den Wunsch des Taxifahrers zu erfüllen.

Als sie wieder im Taxi sitzen und weiterfahren, bricht der Fahrer in Tränen aus.

Die Nonne erkundigt sich, wieso er denn weint und der Taxifahrer antwortet
tränenerstickt: "Oh, Schwester, es tut mir so leid, aber ich habe gesündigt und ich habe sie angelogen. Ich bin verheiratet und auch nicht katholisch."

Da antwortet die Nonne: "Das ist nicht so schlimm. Wir haben doch alle unsere kleinen Geheimnisse.

Ich zum Beispiel heiße Detlef und gehe gerade zu einer Halloween-Party."



So ist das Leben eben ...

6.1.07 22:10


Schon wieder vorbei das WE. Kaum angefangen ist es schon wieder Sonntag abend. Ich hab dann doch nicht soviel gestrickt wie ich mir vorgenommen habe. Gestern hatte ich nen Game-Flash. Aber das musste auch mal wieder sein. Vom Quadrati Nr. 5 sind jetzt beide Vorderteile fertig. Und von Nr. 4 sind immer noch nicht die Fäden vernäht. Und eigentlich wollte ich noch Fotos machen von den fertigen Sachen. Aber die Lichtverhältnisse waren so bescheiden, das ich warte bis mal besseres Licht ist. Und wenn es die Fotos erst im Sommer gibt.

Das einizig schöne daran, das morgen schon wieder Montag ist, mein  Sohnemann kommt nach fast 2 Wochen wieder heim. Es war irgendwie schön ohne ihn und auch irgendwie auch nicht. Er geht mir schon ziemlich ab. Auch wenn ich das nie laut zugeben würde ;-)

7.1.07 21:07


Am 9. Juni findet wieder der "world wide knit in public day" statt, also sozusagen der internationale Tag des Strickens, an dem sich StrickerInnen an einem öffentlichen Ort treffen, um gemeinsam ihrem Hobby zu fröhnen.
Wie findet ihr die Idee? Würdet ihr selbst gern bei einem Treffen in eurer Nähe dabei sein oder sogar selbst eins organisieren wollen?

Das Wollschaf bedankt sich bei
http://myblog.de/chunkyknit

Da es im Raum München/Augsburg eh einen öffentlichen Maschentreff gibt, wäre es für mich jetzt nicht so etwas besonderes in der Öffentlichkeit zu stricken. Wenn es meine Zeit erlaubt bin ich immer gern bei Stricktreffen. Egal ob in der Öffentlichkeit oder im heimischen Wohnzimmer.  Selbst so ein Treffen zu organisieren würde ich eher nicht machen wollen, denn bei einem Ganztagsjob, bei dem man auch noch als Fahrtweg tgl. 3 Stunden hinzurechnen muss bleibt doch die Freizeit sehr auf der Strecke. Mithelfen bei einer solchen Orga könnte ich mir schon eher vorstellen, aber bitte nicht alleine. Das kann ich meiner Familie nicht antun.

9.1.07 09:48


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung