Cindy´s kleine WeltPhotobucket - Video and Image Hosting
Last Minute Kroatien Mit Bloglines abonnieren
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Werke 2008
  Werke 2007
  Werke 2006
  Bilder von meinem Sohnemann
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  meine Amazonwunschliste
  meine Dealerin
  meine Wollprinzessin
  Muzucat
  Petra strickt
  Ruthy´s Hobbyblog
  Sindee
  Socken-Magie
  Stricksucht Nicole
  Yewa´s Stricktüte


http://myblog.de/cindysstrickwelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mama und Sohnemann krank

Ich bin ja immer noch nicht wirklich fit. Mein Doc hat mir am Mittwoch schon nimmer meinem
Jammern geglaubt. So zumindest hatte ich den Eindruck. Aber er war so "gnädig" und mir Blut
abgebommen um das ganze mal genauer zu untersuchen. Heute war ich kurz dort um mich nach
dem Ergebniss zu untersuchen. Und siehe da, ich musste gleich beim Doc rein. CRP ist bei 26,5
und die Senkung bei 41/92. Auf einmal hatte er es sehr eilig mir ein starkes Breitbandantibiotikum
zu verschreiben. Und ich hoffe das es jetzt endlich mal wieder bergauf geht.

Um 12.30 hat der Kiga angerufen. Tim hat hohes Fieber und ich soll ihn abholen. Daheim gemessen
waren wir bei 40,0°. Um 14.45 Uhr haben wir einen Termin bei KiA. Jetzt liegt er im Schlafzimmer in Papa´s Bett und schaut Bob der Baumeister.
1.12.06 13:00


1. Adventskalendersöckchen

Heute durfte ich mein erste Adventskalendersöckchen plündern. Hach war das schön.

Hier gab es wunderbares Adventskalendersöckenwichteln. Jetzt darf ich bis Heiligabend jeden Tag ein gaaanz tolle Söckchen plündern.


Photobucket - Video and Image Hosting
1.12.06 13:29


was soll das????

ich habe die Schauze gestrichen voll. Sorry wenn ich so ausdrücke, aber so fühle ich mich.

Am Freitag habe ich ja vom Hausarzt Antibiotika bekommen. Die haben auch ziemlich schnell angeschlagen. Seit gestern Mittag ging es mir richtig gut. Ich war happy.

Heute am Sonntag Nachmittag waren Tim und ich zum Kindergeburtstag eingeladen. Hab mich richtig drauf gefreut. Meine Freundin habe ich schon so lange nimmer gesehen und da hätten wir mal wieder schön ratschen können.
Papa musste heute ja arbeiten, bzw. er arbeitet immer noch.

Und was war heute ca. 13 Uhr?? Es war wieder als wenn jemand meine persönlich Energiezufuhr abklemmt. Paar Minuten später hatte ich schlimme Bauchkrämpfe. Seit dem hocke ich dauernd auf der Schüssel und der Kopf hängt im Waschbecken. Mir geht es so mies, daß ich vorhin sogar den hausärztlichen Notdienst angerufen habe. Der kam auch innerhalb vonn 10 min (ganz erstaunt war das es so schnell ging). Er hat dann erst mal meine Medikation umgestellt. Das bisherige AB weg und ein anderes verschrieben. Das bisherige hätte zuviel Nebenwirkungen. Daher "könnte" der Durchfall kommen, aber das Erbrechen eher weniger. Daher geht er davon aus, das ich mir noch einen Magen-Darm-Virus eingefangen habe. Und ich soll dann heute unbedingt noch mit dem neuen AB beginnen.

Also habe ich meinen Schwager zur Notdienst-Apo geschickt. Und ausgerechnet dieses AB war nicht mehr vorrätig. Kommt erst morgen Mittag wieder rein.

Mir graut jetzt schon davor morgen früh im Büro anzurufen um mich schon wieder krank zu melden.

Langsam fühle ich mich verflucht. :-(
3.12.06 21:57


Nikolaustag

Ich wünsche allen meinen Lesern einen wunderschönen Nikolaustag!!!

Eure Cindy

6.12.06 11:15


es hört nicht auf

Nachdem ich ja schon seit Ewigkeiten krank bin fing es vor einigen Tagen auch noch bei meinem Mann an.

Am Montag war er bei der Ärztin. Seine Symptome haben sie nicht weiter gebracht. Also hat sie im Blut gezapft. Die Werte haben sie auch nicht weiter gebracht. Waren nicht ok und passten aber wieder nicht zu den Symptomen. Heute musste er zum Lungenröntgen. Festgestellt wurde eine Lungenentzündung. Und das bwohl die Ärztin beim abhören nichts hören konnte.

Morgen muss er dann wieder zur Ärztin. So wie ich das sehe, wird er wohl nicht um Antibiotikum rumkommen. Eine Lungenentzündung ist ja nicht ohne.

So jetzt werde ich meinen Mann gleich wecken, denn wir beide haben heute noch Termin beim Augenarzt. Mal sehen, ob es da auch noch Hiobsbotschaften rauskommen.
6.12.06 14:06


Augenarzttermin

So, wir sind vom Augenarzt wieder zurück.
Bei meinem Mann hat sich sein gutes Auge verschlechtert. Die Elastizität lässt wohl nach, deswegen kann er nicht mehr so schnell von nah auf fern (und umgekehrt) scharf stellen. Das schlimme da dran ist, das mein Mann auf dem zweiten Auge eh nur seeeehr schlecht sehen kann. Und jetzt lässt auch das gute Auge noch nach.

Und naja bei mir .............
Ich brauch auch ne Brille für den Computer, zum lesen und zum stricken und zum Fernseh guggen. Wääääääähhhh.
Also wenn jemand kein Brillengesicht hat, dann ich.
Ich fahr morgen mal zu Fielmann. Das wird ne Tortour bis ich ne passende Brille finden werde.
6.12.06 18:08


beim Optiker

Seltsamerweise habe ich doch schneller ein mir passenden Brillengestell gefunden.

Ich war allerdings nicht bei Fielmann. Hatte heute keine Lust exta nach München zu fahren. So fit bin ich dann doch noch nicht.

Also war ich bei einem Optiker in Fürstenfeldbruck. Ich bin dort mit der Ansage rein, daß nur dann die Brille dort machen lasse, wenn ich ein Gestell finde, das mir 150%ig gefällt. Ansonsten würde ich weitergehen.
Die Dame hat sich sehr Mühe gegeben. Hat sehr schnell rausgefunden was mir so gar nicht steht. Und wir sind sehr schnell bei den randlosen gelandet. Aber nachdem mein Geldbeutel doch eher magersüchtig ist, waren mir Preise ab 120 Euro aufwärts schon etwas happig. Denn die Gläser hätten da ja auch noch mit ca. 150 Euro zu Buche geschlagen. Die Dame hat wohl auch das ziemlich gemerkt. Auf einmal düst sie davon und kommt mir einer Menge unsortierter Brillen wieder.

Sie meinte: Wir hatten erst vor ein paar Tagen Kollektionswechsel und wenn Ihnen hier von diesen Brillen eine gefallen würde, könnte ich Ihnen das Gestell incl. mehrfachentspiegelter Gläser für 149 Euro geben.

Na wenn das kein Angebot ist. Ich habe auch sehr schnell eine Brille gefunden. Vor 2 Wochen hätte das Gestell noch 255 Euro gekostet. Dann noch die 150 Euro für die Gläser drauf, wäre ich bei 400 Euro gewesen. Und so habe ich das ganze für 149 bekommen. Auch wenn die die 149 schon ein großes Loch in den Geldbeutel reißen, denn wir mussten auch noch einen neuen Fernseher vor ein paar Tagen kaufen, kann ich mit dem Preis einigermaßen leben. Denn die Brille ist wirklich sehr hübsch und entstellt mich nicht allzu sehr.
7.12.06 12:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung