Cindy´s kleine WeltPhotobucket - Video and Image Hosting
Last Minute Kroatien Mit Bloglines abonnieren
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Werke 2008
  Werke 2007
  Werke 2006
  Bilder von meinem Sohnemann
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  meine Amazonwunschliste
  meine Dealerin
  meine Wollprinzessin
  Muzucat
  Petra strickt
  Ruthy´s Hobbyblog
  Sindee
  Socken-Magie
  Stricksucht Nicole
  Yewa´s Stricktüte


http://myblog.de/cindysstrickwelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Ribbelmonster war gestern doppelt bei mir zu Besuch. Erst hab ich nen Socken aufgeribbelt, weil mir die Ferse die ich gestrickt habe nicht wirklich gefallen hat.

Und dann habe ich noch 20cm Kragen vom Pullover wieder aufgeribbelt, weil der irgendwie ungleichm??ig war. Bis jetzt hat der Pullover mir richtig Spa? gemacht, aber der Kragen bringt mich zur Verzweiflung. Jetzt sieht es zwar schon besser aus, aber wirklich gl?cklich bin ich auch nicht.
2.5.05 15:53


Ist es bei Euch auch so tierisch warm???????
Auf meinen schattigen Balkon sind es gerade 30,5 Grad. Das ist doch brutal oder???
2.5.05 17:03


w?????h das Ribbekmonster hat schon wieder zugeschlagen. Ich war wieder bei knapp 10cm Kragen und es hat mir abslout nich gefallen. Also habe ich vor lauter Wut die Nadeln wieder rausgezogen und hab halt iweder alles aufgeribbelt.
Was soll. Fang ich halt wieder von vorne an. Mal sehen, vielleicht klappt es beim 3. Versuch.
2.5.05 22:49


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 18/2005
Nehmen wir an: Du bist in einer dir fremden Stadt, in der du dich nicht auskennst, zu Besuch oder im Urlaub. Und du hast leider dein Strickzeug daheim vergessen. Was tust du?


Boah, das w?re fatal. Entweder ich hab gen?gend B?cher dabei um mich abzulenken, oder ich frag einfach die Leute auf der Stra?e ob sie ein Wollgesch?ft kennen.


Es fragte das Wollschaf
3.5.05 12:55


so, morgen fr?h fahren wir f?r ein paar Tage zu meinen Schwiegereltern.

Aber ich denke n?chste Woche gibt es dann ein paar Fotos von Socken die ich grad in Arbeit habe. Der Pullover f?r meine Freundin ist derzeit eher etwas auf Eis gelegt. Der ?rgert mich. Der Kragen will nicht so wie ich es will. Deswegen mu? er warten bi sich wieder Lust. Ich nehm ihn aber mit auf Reisen. Nur f?r alle F?lle, flls mich die Lust ?berkommen sollte.

Also denne bleibt anst?ndig.

4.5.05 11:15


oh mann, was haben wir wohl verbrochen. Mein Mann ist jetzt seid fast 2 Jahren arbeitslos.
Jetzt war er wieder megadicht an einem Job dran. Der Abteilungsleiter und der Teamleiter wollten Thomas unbedingt haben, und der Chef hat es sich kurzerhand ?berlegt, da? doch nicht noch ein weiterer Mitarbeiter ben?tigt wird.

Mein tut mir echt leid, sowas f?rdert nichtb unbedingt das Selbsbewusstsein. Und wo das Selbstbewusstsein nach 2 Jahren Arbeitslosigkeit h?ngt, das kann sich jeder an 5 Fingern ausrechen. Es ist ein zum

sorry f?r jammern, aber irgendwo muss ich es auch ablassen, meinen Mann will ich nicht noch damit bel?stigen.
13.5.05 13:13


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 19/2005
"Knitflicks" nennt sich das regelm??ige Kinoevent in London , bei dem das Licht anbleibt damit man sein Strickzeug sehen kann. (Organisiert wird das von den Knitchicks und dem Londoner Kino Ritzy Picturehouse). Bei uns gibt es das noch nicht, aber dennoch die Frage: Hast Du Dein Strickzeug schon mit ins Kino genommen? Was h?ltst Du von solchen Event-Ideen? Was w?rde Dir noch an netten Veranstaltungen einfallen?


Im Kino kann ich es mir nicht vorstellen, denn zum stricken brauch ich es bequem. Und da mein Hinterteil nicht gerade f?r einen Kinosessel genormt ist, ist es f?r mich nicht soo bequem im Kino.
Ansonsten habe ich mein Strickzeug eigentlich ?berall dabei.
Zugsocking w?rde mir vom Prinzip her auch gut gefallen. Wenn das nur nicht diese bl?de Reisekrankheit w?re.
Ich bin das letzte mal vor 2 Jahre ne l?ngere Strecke mit dem Zug gefahren. Die meiste Zeit davon habe ich mit dem Kopf in der Klosch?ssel verbracht. Also f?llt sowas f?r mich auch flach. Leider
13.5.05 13:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung